Montage - Vtore ist die beste Alternative zu Schiebetoren, Drehtoren und anderen Toranlagen

Das versenkbare Lamellentor
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Montage

Was können/sollten Sie vor Anlieferung/Montage des Tores tun?
 
Zunächst sollten Sie einen Ausgangspunkt festlegen, von dem aus die erforderlichen Messungen für die Baumassnahmen erfolgen. Im Idealfall ist dies die linke vordere Ecke des späteren Aushubs für die Torkassette (von aussen, d.h. von der Strassenseite aus betrachtet).
Vor Ort muss im Torbereich (kann an der dem Haus zugewandten Seite sein) eine Stromversorgung mit 16A/400V/3Ph zur Verfügung gestellt werden (mit ausreichender Kabellänge für den Anschluss). Wenn weitere Stromverbraucher, wie Torkameras, Klingel- und Gegensprechanlagen vorgesehen sind, muss auch dafür eine entsprechende Stromversorgung zum Torbereich gelegt werden.
Falls ein Gefaelle entlang der Torbreite zu berücksichtigen ist, sollte dies vorher in Grad oder Prozent angegeben werden. Falls in der Tiefe, also von der Vorderkante der Toranlage (Strassenseite) zur Hinterkante (Einfahrtseite) ein (starkes) Gefälle herrscht, bitten wir ebenfalls um rechtzeitige Angabe.
Der Grabenaushub fur die Torkassette muss nach unseren Zeichnungen und Angaben erfolgen. Die Betonierung der Innenwände des Grabens erfolgt nach Einsetzen unserer Torkassette. Je nach Beschaffenheit des Betons müssen einige Stunden oder bis zu sieben Tage für das Aushärten des Betons vergehen, bevor er durch die Tormontage belastet werden kann (siehe Angaben des Betonhersteller zur Aushärtungszeit und Belastbarkeit).
 
Wir empfehlen, angrenzende Pflaster- oder Bodenarbeiten erst nach der Torinstallation abzuschliessen, da nur so das beste optische Ergebnis an den Schnittstellen erzielt werden kann.
Zur Anlieferung wird ein LKW mit Mobilkran verwendet, der bis zum Bereich des Torgrabens anfahren können muss.
Bitte rechnen Sie mit zwei Tagen Zeitaufwand für die Montage.
Waldemar Hübner
Maschinenbautechnische Fachplanung und Entwicklung
Vtore
Rheinstraße 96
56235 Ransbach-Baumbach
Telefonnummer
+49 2623 9707780
+49 2681 9824477

Mail
info@vtore.de
huebner@vtore.de
Ein vielseitiges Torsystem , welches nahezu überall einsetzbar und weltweit einzigartig ist.
Wir lassen unsere massiven Tore im Boden verschwinden!
Die maximale Einbautiefe betraegt 60 bis  80 cm, bei einer maximalen Breite  von 24 m und Höhe von 4 m.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü