Sicherheit

Das versenkbare Lamellentor
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sicherheit

Die Lamellen sind freihngend und nicht fest mit dem Antrieb verbunden. Dadurch fungiert der Antrieb lediglich als Untersttzung bei der Bewegung des Tores. Die Lamellen sind einfach und schnell abnehmbar. Strungen des Laufmechanismus werden berwacht. Sicherheit wird bei uns gro geschrieben, deshalb haben wir eine Lichtschranke und eine mechanische berwachung eingebaut. Das Tor schliet und ffnet sich nicht, wenn der kleinste Gegenstand bemerkt wird.
Mit zustzlichen Modulen, wie einem biometrischem Sensor (Fingerprintsensor), einem Zahlen-Code-Schloss, Lichtschranken, Blinkleuchten, Ampelanlagen, Induktionsschleifen oder Zeitschaltanlagen knnen wir unseren Kunden alle Wnsche mit hchsten Sicherheitsstandards im Sektor Torbau erfllen.
Das Tor enthlt zudem einen Akkupuffer, eine Notentriegelung und kann optional abgeschlossen werden.
Waldemar Huebner
Maschinenbautechnische Fachplanung und Entwicklung
Vtore
Rheinstrae 96
56235 Ransbach-Baumbach
Telefonnumer
+49 2623 9707779
Mob:+49 171 1569993

Mail
info@vtore.de
huebner@vtore.de
Ein vielseitiges Torsystem , welches nahezu ueberall einsetzbar und weltweit einzigartig ist.
Wir lassen unsere massiven Tore im Boden verschwinden!
Die maximale Einbautiefe betraegt 60 bis  80 cm, bei einer maximalen Breite  von 24 m und Hoehe von 4 m.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü