Sicherheit - Vtore ist die beste Alternative zu Schiebetoren, Drehtoren und anderen Toranlagen

Das versenkbare Lamellentor
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sicherheit

Die Lamellen sind freihängend und nicht fest mit dem Antrieb verbunden. Dadurch fungiert der Antrieb lediglich als Unterstützung bei der Bewegung des Tores. Die Lamellen sind einfach und schnell abnehmbar. Störungen des Laufmechanismus werden überwacht. Sicherheit wird bei uns groß geschrieben, deshalb haben wir eine Lichtschranke und eine mechanische Überwachung eingebaut. Das Tor schließt und öffnet sich nicht, wenn der kleinste Gegenstand bemerkt wird.
Mit zusätzlichen Modulen, wie einem biometrischem Sensor (Fingerprintsensor), einem Zahlen-Code-Schloss, Lichtschranken, Blinkleuchten, Ampelanlagen, Induktionsschleifen oder Zeitschaltanlagen können wir unseren Kunden alle Wünsche mit höchsten Sicherheitsstandards im Sektor Torbau erfüllen.
Das Tor enthält zudem einen Akkupuffer, eine Notentriegelung und kann optional abgeschlossen werden.
Waldemar Hübner
Maschinenbautechnische Fachplanung und Entwicklung
Vtore
Rheinstraße 96
56235 Ransbach-Baumbach
Telefonnummer
+49 2623 9707780
+49 2681 9824477

Mail
info@vtore.de
huebner@vtore.de
Ein vielseitiges Torsystem , welches nahezu überall einsetzbar und weltweit einzigartig ist.
Wir lassen unsere massiven Tore im Boden verschwinden!
Die maximale Einbautiefe betraegt 60 bis  80 cm, bei einer maximalen Breite  von 24 m und Höhe von 4 m.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü